Historie

  

1908
Gründung der Firma als Schmiede in Wallau durch den Schmiedemeister Heinrich Christmann.



1949
Nach dem Tod von Heinrich Christmann übernimmt sein Sohn, Schmiedemeister und Obermeister der Schmiede- und Schlosserinnung, Richard Christmann, das Unternehmen und beginnt mit dem Bau von LKW-Aufbauten und PKW-Anhängern.



1976
Mit nur 26 Jahren übernimmt Karosseriebaumeister Klaus Christmann gemeinsam mit seiner Mutter Maria Christmann die Geschäftsführung des Unternehmens.



1977
Umzug in den Produktionsstandort in der Ludwig-Grebe-Straße.



1987
Christmann Fahrzeugbau wird Palfinger Partner.



1987 Erweiterung des Produktionsstandortes in der Ludwig-Grebe-Strasse um weitere Produktionshallen und Anbau einer Lackierstraße



1997

Erweiterung der Produktionsfäche: Errichtung einer modernen Prüf- und Montagehalle, Erwerb weiterer Flächen inklusive eines großen LKW-Parkplatzes




2008
100-jähriges Firmenjubiläum.



2014
Mit Dr. Tina Christmann-Ayles beteiligt sich auch die vierte Generation an der Leitung des Unternehmens.
2017 Übernahme der Hauck GmbH in Weiterstadt bei Darmstadt, einem Hersteller von LKW-Spezialaufbauten mit den Marken Palfinger und Meiller sowie einer LKW-Servicewerkstatt.

Christmann Fahrzeugbau GmbH & Co KG

Ludwig-Grebe-Straße 3
35216 Biedenkopf-Wallau
 
Tel. +49 (0) 64 61 - 89 52 20
Fax +49 (0) 64 61 - 89 52 22 2
info(at)christmann-fahrzeugbau.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
Samstag
 
6.30 Uhr bis 18.00 Uhr*
6.30 Uhr bis 12.00 Uhr
* nach 16.30 Uhr nur mit Voranmeldung
© 2013 Christmann Fahrzeugbau GmbH & Co. KG